20th Coca Cola Wake Your Body Women’s Running Gala
17 Mai 2015


Home 20th Coca Cola Wake Your Body Women’s Running Gala Information Informationen

Informationen

20. Coca-Cola Laufgala für Frauen – Informationen über die Veranstaltung

Datum: 17. Mai 2015
Ort: Stadtwäldchen, Liegewiese
Start/Ziel: Stadtwäldchen, Zichy Mihály Straße

Starttermine und Strecken:

• 10:00 – 2,1 km (Erster Lauf der individuellen und 10+5+2 Disziplin)
• 10:05 – 2,1 km Marschieren
• 11:00 – 5 km (Zweiter Lauf der individuellen und 10+5+2 Disziplin)
• 12:00 – 3*1,5 km Staffellauf
• 13:00 Familienlauf (700 m)
• 13:30 – 10 km, 10 km im Paar (4,2 km+5,8 km), 10+5 km und dritter Lauf der individuellen und der 10+5+2 Disziplin

Sie können die zwei längeren individuellen Laufstrecken wählen: 5 km + 10 km

• Start des 5-km-Laufs: 11:00
• Start des 10-km-Laufs: 13:30

Sie können alle drei individuelle Laufstrecken wählen: 2 km + 5 km + 10 km

• Start des 2-km-Laufs: 10:00
• Start des 5-km-Laufs: 11:00
• Start des 10-km-Laufs: 13:30

Fitnessprogramme


Auf der Liegewiese aufgestellten Großbühne erwarten Sie 30 Minuten lange Fitnessprogramme und gemeinsame Aufwärmungen mit Starmoderatoren, an denen die Teilnahme kostenlos ist.

Wettbewerbszentrum

Petőfi Halle, Eingang von der Zichy Mihály Straße
Umkleideraum, Garderobe, Toilette
Petőfi Halle, Eingang von der Zichy Mihály Straße

ÖFFNUNGSZEITEN: 8:00 – 15:15
In der Garderobe übernehmen wir keine Haftung für Wertgegenstände!

Fristen

• Bei dem 10-km-Lauf 1 Stunde 20 Minuten
• Bei dem 5-km-Lauf 40 Minuten

Das Teilnehmerfeld wird von einem Bus im gleichmäßigen, 8 Minuten/Kilometer Tempo gefolgt. Die Teilnehmer, die von dem Bus eingeholt werden, müssen auf den Bus aufsteigen und dürfen den Zielbereich nicht betreten.

Tempohelfer

Tempohelfer unterstützen das Erreichen des Ziels auf der 10-km-Strecke.

Anmeldung– Gebühren und Friste

• Für den Familienlauf wird auch die Anmeldung männlicher Familienmitglieder akzeptiert.
• Für den 3x1,5 Kilometer Staffellauf wird auch die Anmeldung dessen Mannschaften akzeptiert, die höchstens 2 Männer als Mitglied haben.

Online-Anmeldung: entry.budapestmarathon.com spätestens bis 13. Mai 2015

Klicken Sie hier für mehrere Informationen über die Online-Anmeldung.

Persönliche Anmeldung:

• An Ort und Stelle am 17. Mai 2015 ab 8:30 Uhr bis spätestens 30 Minuten vor dem Start des gewählten Laufs

Übernahme der Startnummer

• An Ort und Stelle, im Wettbewerbszentrum von 8:30 bis spätestens 30 Minuten vor dem Start des gegebenen Laufs

Kategorien, Preise

1-3. Platzierte des
• 10-km-Laufs (individuell)
• 10-km-Laufs im Paar

Zeitmessung

• Die Zeitmessung erfolgt mit einem Chip auf den 10 km, 10 km im Paar, 5 km, 10 + 5 km, 10+5+2 km und 3*1,5 km Strecken.


Ergebnisse

Die Ergebnisliste ist am 17. Mai, am Abend auf der Webseite www.budapestmarathon.com zu erreichen.

Losung

Alle Läufer nehmen nach der Bekanntmachung des Ergebnisses an einer Losung teil, wo die Geschenke der Sponsoren verlost werden.


Zusätzliche Informationen

• Für den 700 Meter Familienlauf und den 3*1,5 Kilometer Lauf können sich auch Männer anmelden. In der Mannschaft des 3*1,5 Kilometer Laufs dürfen höchstens 2 Männer teilnehmen.
• Auf anderen Strecken des Wettbewerbs dürfen nur Frauen starten.
• Alle Läufer/innen und Rollstuhlfahrer, die die Wettbewerbsbedingungen akzeptiert haben, dürfen starten.
• Rollstuhlfahrer oder Handbiker dürfen am Anfang des Teilnehmerfelds starten, müssen jedoch mit dem Personal absprechen ab wann sie das Begleitfahrzeug überholen dürfen.
• Der Wettbewerber, der seine Startnummer zusammenfaltet, verdeckt oder nicht vorne, gut sichtbar trägt, kann eine 10 minütige Zeitstrafe bekommen.
• Der Wettbewerber, der trotz mehreren Ermahnungen die Regel bezüglich des Tragens der Startnummer (Tragen Sie bitte Ihre Startnummer vorne, achten Sie bitte darauf das es immer gut sichtbar ist und falten Sie es nicht zusammen) bricht, sowie der, der die Strecke des Wettbewerbs (ganze oder von den Veranstaltern bestimmte) nicht erfüllt oder das Anmeldeformular ungenau, nicht der Wahrheit entsprechend oder nicht vollständig ausfüllt, sowie den Chip nicht sachgemäß benutzt, kann ausgeschlossen werden.
• Den Läufer/innen ist es verboten während des Laufs Kopfhörer gleichzeitig in beide Ohren steckend Musikabspielgeräte zu benutzen. Die Läufer/innen, die diese Regel brechen, können eine 10 minütige Zeitstrafe bekommen.
o Im Teilnehmerfeld arbeiten Veranstalter mit Fahrrad und Motor und notfalls Krankenwagen.
o Der Kopfhörer unterdrückt die Geräusche, so können die Läufer/innen die überholenden Läufer/innen, die Veranstalter und das Ärzte-Team behindern. Die Zeitstrafe ist auch in dem Fall gültig, wenn die Veranstalter nicht alle Teilnehmer, die die Regel gebrochen haben identifiziert haben.
• Es ist verboten am Wettbewerb Rollschuh oder Fahrrad zu fahren, ohne Startnummer zu laufen, mit Hunden zu laufen. Die Läufer/innen, die mit einem Rollschuh oder Fahrrad fahrendem Begleiter starten, können ausgeschlossen werden.
• Auf dem Wettbewerb übernehmen wir keine Haftung für Wertgegenstände.
• Am Ort der Veranstaltung ist jegliche kommerzielle – und Marketingtätigkeit ausschließlich mit vorläufiger Bewilligung der BSI, in abgestimmter Form und auf abgestimmte Weise möglich.
• BSI vorbehält das Recht die Zahl der Teilnehmer zu beschränken, und die Anmeldung zu jeder Zeit abzuschließen.
• BSI vorbehält das Recht der Änderung der Route, des Programms und des Zeitpunkts.



Newsletter Newsletter-Anmeldung
Name:
Live Support